KICK OFF

Das Wichtigste aus dem Forderungsprogramm 2019

  • Erhöhung der Mindest- und ISTlöhne bzw. gehälter um 4,5% – oder um mindestens 100€
  • Erhöhung der im Kollektivvertrag angeführten Zulagen und Aufwandsentschädigungen
  • Anhebung der Lehrlingsentschädigungen
  • Kostenbeitrag für Berufsschulmaterialien
  • 4-Tage-Woche
  • Leichtere Erreichbarkeit der 6. Urlaubswoche
  • Ermöglichung der Umwandlung von Geld- in Zeitansprüche
  • Anspruch auf 1/167 des Monatsgehaltes für passive Reisezeit außerhalb der Normalarbeitszeit (Ang. KV)
  • 100 % Zuschlag für die 3. und folgende Überstunde an einem sonst arbeitsfreien Tag außerhalb von Schichtarbeit (Arb. KV)

Download Forderungsprogramm 2019